Folienherstellung

 

Polyethylen

 

Ausgangsmaterial für die Produktion von PE ist das Gas Ethen, welches aus Erdöl und Erdgas gewonnen wird. Aus der dabei entstehenden Kunststoffmasse entstehen durch Sieben und Zerkleinern kleine weiße Körner, das Granulat.

Dieses ist das Ausgangmaterial für die Folienherstellung, in der durch sog. Extrusion eine futuristisch aussehende, hohe Schlauchblase entsteht. Aus diesem PE-Schlauch, der dann in mehreren Arbeitsschritten abgekühlt, weiterverarbeitet und auf Rollen gelagert wird, werden Produkte wie Beutel, Säcke, Hauben, Schlauchfolie und Zuschnitte konfektioniert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Just in time group GmbH Transport KG